free filme stream

Konstanz Einwohner


Reviewed by:
Rating:
5
On 09.04.2020
Last modified:09.04.2020

Summary:

In Lndern auerhalb Deutschlands verlief die Reformation zum Teil ganz anders. Dass ein Jahr spter immer noch nicht feststeht, erheben wir keinen Anspruch auf Vollstndigkeit?

Konstanz Einwohner

Ab Einwohnern wird Konstanz offiziell zur Großstadt. Offiziell gilt eine Stadt als Großstadt, wenn sie Einwohner hat. Postleitzahlen. Universität und die Hochschule Konstanz sorgen für qualifizierten Nachwuchs und die gut ausgebaute Infrastruktur kommt Einwohnern wie Touristen zugute.

Landkreis Konstanz

Universität und die Hochschule Konstanz sorgen für qualifizierten Nachwuchs und die gut ausgebaute Infrastruktur kommt Einwohnern wie Touristen zugute. Bevölkerungsdichte. Im Jahr lag die Bevölkerungszahl in dem am Bodensee gelegenen Landkreis Konstanz bei rund , ein leichter Anstieg zum.

Konstanz Einwohner 2. Bekommt Konstanz eine Berufsfeuerwehr? Video

Portrait Konstanz: Die größte Stadt am Bodensee - euromaxx

Kostenlos herunterladen Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen Jetzt kostenlos Pathologie Nürnberg Bereits Mitglied? Einwohner nach Altersgruppen Kommunalwahlen Juni []. Veröffentlichungsangaben anzeigen. Alle Inhalte, alle Funktionen.

Meersburg Bodenseekreis wird zwar durch den Bodensee von Konstanz getrennt, ist jedoch durch eine rund um die Uhr verkehrende Autofähre bei minütiger Überfahrt mit Konstanz verbunden.

Das Stadtgebiet von Konstanz wird in 15 Stadtteile gegliedert. Dabei handelt es sich teilweise um ehemals eigenständige Gemeinden, die nach Konstanz eingegliedert wurden, andererseits auch um Stadtteile, deren Bezeichnungen sich im Laufe der Bebauung ergeben haben oder die nach einem besonderen Bezugspunkt benannt wurden.

Auch die Stadtteile von Konstanz haben eine lange Geschichte. Sie gehörten überwiegend zum Kloster Reichenau und kamen später an die Kommende Mainau des Deutschen Ordens und mit dieser an Baden.

Hier gehörten sie zum Amt Konstanz , aus dem der Landkreis Konstanz hervorging. Nur die Innenstadt Stadtteile Altstadt und Paradies ist linksrheinisch , alle übrigen Stadtteile sind rechtsrheinisch.

Die Veränderungen und Zerstörungen durch den Eisenbahnbau im Jahrhundert sind teils einschneidend. Der Stadtteil Altstadt hat deshalb wesentlich mehr Fläche und Einwohner als der ebenfalls linksrheinische Stadtteil Paradies.

Durch Aufschüttungen im Flachwassergebiet des Bodensees hat Konstanz immer wieder Land hinzu gewonnen. Beispiele sind die Marktstätte und der ehemalige Fischmarkt im Die Niederburg innerhalb der Altstadt ist der älteste Teil.

Hier siedelten sich die Domherrenhöfe in Nähe des Münsters an. Die Niederburg ist Heimat der Narrengesellschaft Niederburg. Mit dem Anschluss Badens an den Deutschen Zollverein wurde Stadelhofen vorübergehend zum Zollausschlussgebiet.

Georg Elser , dessen Attentat auf Hitler misslang, wurde bei seiner Flucht an der Schwedenschanze verhaftet — eine Büste erinnert an ihn.

Petershausen entstand wohl zusammen mit dem gleichnamigen Kloster und war ebenfalls eine eigenständige Dorfgemeinde, die aber bereits als Vorstadt in die Stadt Konstanz integriert, im Jahrhundert in die Stadtummauerung einbezogen und von einem Hauptmann verwaltet wurde.

Das zugehörige Reichskloster Petershausen wurde im Zuge der Säkularisation aufgehoben. Der Stadtteil Staad als ehemaliges Fischerdorf direkt am See ist seit Langem durch die Autofähre Konstanz—Meersburg mit dem auf der anderen Seite des hier beginnenden Überlinger Sees liegenden Meersburg verbunden.

Er liegt oberhalb von Staad. Im Jahrhundert herrschten Reichenauer Ministeriale im Ort. Es bestanden zwei Burgen, Alt-Dettingen und Neu-Dettingen , die spätestens seit dem Jahrhundert abgingen.

Die Reichenau hatte noch bis in das Jahrhundert hinein das Hochgericht über den Ort inne. Das Niedergericht unterstand seit dem Jahrhundert der Deutschordenskommende Mainau.

Es gibt vier Gemarkungen : [17]. Darüber hinaus gehört als fünfte Gemarkung auch Tägermoos mit einer Fläche von Hektar zu Konstanz, diese liegt allerdings linksrheinisch und auf dem Hoheitsgebiet der Schweiz.

Ihr besonderer Status ist in einem Staatsvertrag von festgelegt. Die ehemaligen Gemeinden Dettingen heute unter dem Namen Dettingen-Wallhausen , Dingelsdorf und Litzelstetten sind zugleich Ortschaften im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung mit je einem Ortschaftsrat und einer Ortsverwaltung.

Konstanz ist nach dem Landesentwicklungsplan für Baden-Württemberg als Oberzentrum ausgewiesen. Dieses übernimmt für die Gemeinden Allensbach und Reichenau auch die Aufgaben des Mittelbereichs.

Darüber hinaus gibt es Verflechtungen mit dem Kanton Thurgau in der Schweiz. Aufgrund der Lage am Bodensee herrscht in Konstanz typisches Bodenseeklima vor, es ist somit im Winter etwas milder als in den meisten Regionen Deutschlands.

Im Sommer kann es durch hohe Temperaturen und wenig Wind jedoch leicht zu Schwüle kommen. Da der Bodensee als Wärmespeicher fungiert, gibt es im Winter nur relativ wenige Frosttage ca.

Eine Schneedecke liegt an ca. Diese beiden Monate sind auch die kältesten mit 0,4 bzw. Wärmste Monate sind Juli und August mit 18,7 bzw. Auch in Konstanz verändert sich das Klima durch die Klimaerwärmung zusehends.

Damit ist Konstanz eine der sonnenreichsten Städte Deutschlands. Konstanz wurde im Lauf der Zeit sehr unterschiedlich benannt.

Diese Vielfalt der heute nicht mehr gebräuchlichen Bezeichnungen haben Ulrich Büttner und Egon Schwär zusammengestellt: [20].

Bereits Ende des 2. Jahrhunderts v. Unter Kaiser Augustus wurde das Gebiet um den Bodensee kurz vor der Zeitenwende für das Römische Reich erobert und gehörte fortan zur Provinz Raetia.

Das keltische oppidum wurde zerstört. Wenig später entstand im Gebiet des Münsterhügels eine kleine Siedlung, auch wenn die kaiserlichen Truppen unter Claudius zunächst wieder abgezogen wurden.

Auch nördlich des Rheins finden sich im heutigen Stadtgebiet einige Hinweise auf römische Besiedlung. In der Geographike Hyphegesis des Claudius Ptolemaeus um n.

Jahrhundert entstanden hier erste Steinbauten, im 3. Jahrhundert wurde die Siedlung zweimal befestigt. Zu einer Zäsur in der Stadtgeschichte kam es dann um das Jahr Konstanz war in der Spätantike , nachdem die Römer das Dekumatland aufgegeben hatten, Ort einer linksrheinischen Grenzbefestigung siehe Donau-Iller-Rhein-Limes.

Spuren einer mächtigen spätrömischen Festungsanlage, des Kastells Constantia , mit Mauer und achteckigen Zwischenturm aus dem 4.

Jahrhundert wurden seit am Münsterplatz ergraben. Sie können heute zu einem kleinen Teil durch eine einen Meter hohe Glaspyramide betrachtet und im Rahmen von Führungen unterirdisch begangen werden.

Dieses spätrömische Steinkastell Constantia diente primär der Verteidigung gegen plündernde Alamannen und der Kontrolle des Rheinübergangs.

Constantia scheint dabei nicht unbedeutend gewesen zu sein. Die unweit der Festung gelegenen römischen Badeanlagen , die ebenfalls aus dem 4.

Auch der Name der spätantiken Anlage bezeugt ihre Bedeutung, denn benannt wurde der Ort, der im Zuge der diokletianischen Reichsreformen der n.

Da das unweit von Konstanz beim heutigen Stein am Rhein gelegene spätrömische Kastell Tasgetium durch eine Bauinschrift auf die Zeit zwischen und datierbar ist, spricht vieles dafür, dass auch Constantia um diese Zeit errichtet wurde.

Vermutlich besuchte Kaiser Gratian Constantia, als er am Südufer des Bodensees nach Osten zog. Laut der um verfassten Notitia dignitatum , einem spätantiken Truppenverzeichnis, unterstanden die in Konstanz und Bregenz stationierten römischen Truppen einem praefectus numeri Barcariorum Not.

Die erste sicher überlieferte Erwähnung des Ortsnamens Constantia stammt aus der Zeit um und findet sich im lateinischen Reisehandbuch des romanisierten Ostgoten Anarid.

Nach dem Ende des Weströmischen Kaisertums n. Damit wurde Konstanz Teil des Reichs der Merowinger. Vermutlich um zog der Bischof Maximus aus dem in der Völkerwanderungszeit etwas unruhigen Vindonissa heute Windisch in das geschützter liegende Konstanz um und wurde zum Stadtherren.

Wohl um diese Zeit wurde, teils auf den Fundamenten der spätantiken Festung, ein erster Vorgängerbau des heutigen Münsters errichtet.

Konstanz lag am Weg vom mittelalterlichen Deutschland über die Bündner Alpenpässe nach Italien , so dass es vom immer mehr aufblühenden Fernhandel im Mittelalter profitierte.

In der Folge wurde die Stadt mehrfach in Richtung Süden erweitert, und auch der Hafen wurde mehrmals verlegt. November war Bischof im Bistum Konstanz von bis und wird seit römisch-katholisch als Heiliger verehrt.

In unmittelbarer Nähe entstand die Kirche St. Johann entsprechend San Giovanni in Laterano. Die ebenfalls vor der Stadt gelegene Laurentiuskirche später Ratskapelle St.

Für diese unmittelbar beim Chor der Domkirche gelegene Kapelle richtete er eine Gemeinschaft von zwölf Kanonikern ein, die als dritte Kanonikergemeinschaft neben dem Konstanzer Münster und dem von seinem Amtsvorgänger Salomo III.

Da die Stadt Konstanz ihre Steuern nachweislich zur Hälfte an den Kaiser und zur Hälfte an den Bischof zahlte, [30] lässt sie sich möglicherweise nicht dem reinen Typus einer Freien Stadt bzw.

Reichsstadt zuordnen. Der Konstanzer Pfennig wurde ab — in der bischöflichen Münzstätte aus Silber geprägt.

Innerhalb des runden Wulstes und des runden Perlenrandes war das Brustbild eines Bischofs mit Mitra und Stola und mit einem Krummstab und Lilienzepter abgebildet.

Er war einseitig geprägt mit einem Durchmesser von 21 mm und einem Gewicht von 0,56 g. Am Mai schlossen sich die vier Städte Zürich , Konstanz, Schaffhausen und St.

Gallen zu einem Städtebund zusammen. Auf dem Höhepunkt ihrer wirtschaftlichen und politischen Macht errichtete die Stadt am Hafen im Jahr ein Kaufhaus als Warenlager und -umschlagszentrum, das heutige Konzilgebäude.

Daher blieb die gotische Bausubstanz der Stadt von späterer Umgestaltung weitgehend verschont. Wichtigstes Handels- und Exportgut war rohe, gebleichte Leinwand , welche weithin bekannt war unter dem Namen Konstanzer Leinwand tela di Costanza.

Von bis fand das Konzil von Konstanz statt. Das Konzilgebäude , in dem lediglich das Konklave der Papstwahl stattfand, steht heute noch am Bodenseeufer, gleich neben dem Konstanzer Hafen und Bahnhof.

Der eigentliche Sitzungssaal war der Bischofsdom, das heutige Münster. Die Wahl von Martin V. November war die einzige Papstwahl nördlich der Alpen.

Gleichzeitig wurde hier das abendländische Schisma von durch die Absetzung der Gegenpäpste und die Hinrichtung des tschechischen Reformators Jan Hus beendigt.

Auf dem Obermarkt erhielt der Burggraf von Nürnberg durch König Sigismund die Mark Brandenburg als Lehen. Jan Hus wurde in dem der Seeseite zugewandten Rundturm des Inselklosters heute Inselhotel auf der Dominikanerinsel [35] und später in der Burg des Bischofs von Konstanz in Gottlieben eingekerkert.

Juli wurde der Reformator anlässlich des Konzils als Ketzer auf dem Scheiterhaufen verbrannt, seine Asche wurde in den Rhein gestreut.

Der Prozess fand im Dom zu Konstanz statt. Hus wurde keine Gelegenheit zu detaillierter Stellungnahme zu den Anklagepunkten gegeben. Die Zusage des freien Geleits des Königs Sigismund wurde gebrochen.

Die Hinrichtung wurde durch die weltlichen Mächte vorgenommen nach einer letzten Aufforderung des Abgesandten des Königs zum Widerruf.

Es wurde aufgestellt und eingeweiht. Es ist ein Geschenk der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche an die Stadt Konstanz.

Das drei Meter hohe Denkmal aus Stein hat in seinem Sockel das Jahr eingraviert und zeigt im Mittelteil auflodernde Feuerflammen. Den Kopfteil des Denkmals bildet ein symbolischer Kelch als Symbol für Wahrheit und Versöhnung.

Die Silhouette des Denkmals erinnert an die Figur Turm im Schachspiel, der Recht und Wahrheit symbolisiert. Der als Hussenstein bezeichnete Findling erinnert zugleich auch an den ebenfalls auf dem Konstanzer Konzil am Mai hingerichteten Hieronymus von Prag.

Daher ist in die andere Seite des Steins Hieronymus von Prag eingraviert. Der Name des Jan-Hus-Hauses Studentenwohnheim erinnert ebenfalls an die reformatorischen Thesen von Jan Hus und an sein Schicksal in Konstanz.

Jahrhundert war die Stadt nicht mehr nur Constantia genannt worden, sondern teilweise auch Costanze und Kostinz. Jahrhundert wurde aus letzterem durch einen Lesefehler die Bezeichnung Costnitz, was dazu führte, dass das Konzil von Konstanz in der Literatur häufig als Konzil von Costnitz bezeichnet wird.

Konstanz hätte sich im Wäre Konstanz damals eine eidgenössische Stadt geworden, so wäre sie wohl heute anstelle von Frauenfeld Hauptstadt des Thurgaus , ihres natürlichen südlichen Hinterlands.

Kuriose Folge davon ist die einmalige Tatsache, dass die Konstanzer Gemarkung Tägermoos auf schweizerischem Territorium liegt, was zuletzt im Jahr vertraglich festgelegt wurde.

In der Folge schloss sich Konstanz schweren Herzens dem Schwäbischen Bund an. Die Stadt gehörte zu den Vertretern der protestantischen Minderheit Protestation am Reichstag zu Speyer.

Ihre Bürgerschaft forderte die ungehinderte Ausbreitung des evangelischen Glaubens. Im Jahr wurde Konstanz unter Ambrosius Blarer und Johannes Zwick reformiert und trat in der Folge dem Schmalkaldischen Bund bei.

Die Bischöfe von Konstanz siedelten nach Meersburg in die Burg Meersburg um. Kaiser Karl V. Die Niederlage der Protestanten im Schmalkaldischen Krieg wollte Konstanz für sich nicht gelten lassen, sondern verhandelte bis um seine Reichsfreiheit und die Religionsfreiheit.

August verhängte der Kaiser per Urkunde, die in Augsburg gedruckt und ausgestellt wurde, Konstanz per Reichsacht zur rechtlosen Stadt.

Spanische Truppen versuchten Konstanz einzunehmen, kamen aber nur bis Petershausen. Die Konstanzer Bürger wehrten am 6. August spanische Truppen von Kaiser Karl V.

Nach der Belagerung durch die Österreicher einige Wochen später kapitulierte Konstanz am September und fiel dadurch an Österreich.

Es verlor den Status als Freie Stadt. Im Jahr starben mehr als Menschen in Konstanz an einer Krankheit.

Margarete Blarer pflegte im Spital auf der Dominikanerinsel die Pestkranken und starb selber an der Pest.

Als nach der Entdeckung Amerikas der transalpine Handel, dem die Stadt ihren Reichtum verdankte, langsam an Bedeutung verlor, da sich die internationalen Handelsrouten verschoben, betraf dies auch Konstanz.

Konstanz wurde nach der Kapitulation durch Schenkung des Kaisers Karl V. Es verlor seine Bedeutung und wurde eine vorderösterreichische Landstadt.

Die Fürstbischöfe behielten jedoch Meersburg als Residenzstadt bei. Konstanz gehörte bis zu Vorderösterreich. Die Stadt diente den Habsburgern als Bollwerk gegen eine weitere Expansion der Eidgenossenschaft nach Norden.

Zur Festigung des römisch-katholischen Bewusstseins wurde mit einer Päpstlichen Bulle gegen Widerstände in der Stadt ein Jesuitenkolleg gegründet.

Dieses Gymnasium, das auch Franz Anton Mesmer von bis besuchte, besteht bis heute als humanistisches Heinrich-Suso-Gymnasium fort.

Zur Förderung des wirtschaftlich daniederliegenden Konstanz siedelte die Regierung Vorderösterreichs in der Stadt hugenottische Emigranten aus Genf an, die ihre Heimat aus weltanschaulichen und wirtschaftlichen Gründen verlassen mussten.

Im Zuge des Ersten Koalitionskriegs besetzten französische Revolutionstruppen unter General Jean-Victor Moreau — Konstanz für zwei Monate.

Dies geschah weniger auf Grund direkter Kampfhandlungen als wegen der hohen Kosten für die Einquartierung , Ausrüstung und Verpflegung abwechselnd französischer und österreichischer Soldaten.

Im Österreichisch-Französischen Krieg wurde Konstanz im Mai im Zuge der Kämpfe der Vorarlberger gegen die mit den Franzosen verbündeten Bayern vom See her belagert.

Die Angriffe und die Belagerung wurden geleitet vom Hauptmann Bernhard Riedmiller aus Bludenz. Diese Erhebung brach aber bereits im Juli desselben Jahres wieder zusammen.

Hier finden Sie Informationen und Ergebnisse zur Konstanzer Bürgerbefragung, die mit Unterstützung der Stadt Konstanz von der Universität seit durchgeführt wird.

Hier finden Sie Veröffentlichungen zur koordinierten Bürgerumfrage deutscher Städte Urban Audit. Hier finden Sie Informationen zum Zensus sowie zum Zensus Hier finden Sie Informationen zu den Themen: Bildung und Wissenschaft, Wahlergebnisse, Sinus-Milileus.

Hier gelangen Sie zu unserem städtischen Open Data Portal. Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht Konstanz im Verhältnis zu ganz Deutschland 1.

Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht Konstanz im Verhältnis zum Bundesland 1. Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht Konstanz im Verhältnis zum Landkreis 2.

Geburten 2. Todesfälle 3. Zu- und Fortzüge 3. Umzüge Zu- und Fortzüge 4. Verkehrsunfälle 4. Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht Konstanz im Verhältnis zu ganz Deutschland.

Zurück zum Anfang. Platz bei Rang von insgesamt Position bei Hier klicken, um diesen Textblock vollständig anzuzeigen. Rang von Konstanz hat eine gute Veränderung im Gesamtzeitraum Rang von insgesamt Platz von Die Mittelstadt hat eine positive durchschnittliche Veränderung Position bei Konstanz hat eine gute Durchschnittsveränderung Hier klicken, um diesen Textblock wieder einzuklappen.

In Konstanz liegt ein überdurchschnittliche Anteil Position 1. Rang [ Ferner gibt es eine überdurchschnittliche kurzfristige Veränderung Rang 4.

Noch sei aber eine sogenannte Auskreisung "absolut kein Thema", bekräftigt Rathaus-Sprecher Walter Rügert. Denn eine Auskreisung würde auch bedeuten, dass sich Konstanz selbst um viele Themen kümmern muss, die heute das Landratsamt erledigt — wie beispielsweise die Müllabfuhr oder die Gesundheitsversorgung am Klinikum.

Schon jetzt bräuchte die Feuerwehr eigentlich mehr hauptamtliche Kräfte. Hat die Stadt die Bei einer Einwohnerzahl bis Wächst die Zahl darüber, rutscht er in die Gruppe B9 und bekommt Die höchste Stufe ist übrigens B11 mit Dafür braucht man aber mindestens Im Gemeinderat sitzen dann auch weiterhin 40 Volksvertreter.

Bevölkerungsdichte. Einwohner je km2. Postleitzahlen. Die Einwohnerzahlen sind Volkszählungsergebnisse (¹) oder amtliche Fortschreibungen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg (nur Hauptwohnsitze).

Jahr 1982 wurde von Stephen Konstanz Einwohner umgesetzt und gilt als Klassiker des Horrorfilms. - Schnell gefunden

Versicherungspflichtig Beschäftigte Stand Die Teilnehmer sind etwa Schüler aus elf Konstanzer Schulen. By the late Middle Agesabout one quarter of Konstanz's 6, inhabitants were exempt from taxation Konstanz Einwohner account of clerical rights. Dabei soll am Auf der Insel Mainau ist durch die Familie Bernadotte der Schwedische Ritus vertreten. Auf deutscher Seite ist ein entsprechender Anschluss mit der Verbreiterung der B33 auf vier Spuren Christian Storm Bau. Seit gibt es Ostern 2021 Berlin Freie Radio Ersties Siterip Wellenbrecher. Wohl um Weihnachtsmann Und Co Kg Alle Folgen Zeit wurde, teils auf den Fundamenten der spätantiken Festung, ein erster Vorgängerbau des heutigen Münsters errichtet. Konstanz belegt den Dies geschah weniger Johnny Lever Grund direkter Kampfhandlungen als wegen der hohen Kosten für die EinquartierungAusrüstung und Verpflegung abwechselnd französischer und österreichischer Soldaten. Der landkreisweite Verkehrsverbund Hegau-Bodensee VHB wurde im Jahr gegründet. Die frühere Jesuitenkirche zwischen dem Münster und dem Stadttheater ist seit als Christuskirche die Pfarrkirche der gegründeten alt-katholischen Gemeinde. Gailingen am Hochrhein. Es gibt in Konstanz die größte Menge an Einwohnern innerhalb von Konstanz (). Desweiteren findet man hier mit die höchste Menge von Frauen im Kreis Konstanz. Es gibt in dieser mittelgroßen Stadt die größte Anzahl an Männern im Vergleich von ganz Konstanz (). Zahlen und Fakten zum Landkreis Konstanz. Namhafte Unternehmen und eine Vielzahl mittelständischer und kleinerer Betriebe gehen tagtäglich vom Gebiet des Landkreises Konstanz aus ihren Geschäften nach und machen unseren Landkreis als Standort für Wirtschaftsunternehmen besonders attraktiv. Konstanz: Fläche: ,98 km 2: Einwohner: ( Dez. ) Bevölkerungsdichte: Einwohner je km 2: Kfz-Kennzeichen: KN, Kreisschlüssel: 08 3 35 NUTS: DE Kreisgliederung: 25 Gemeinden: Adresse der Kreisverwaltung: Benediktinerplatz 1 Konstanz: Website: bedandbreakfastwallingford.com: Landrat: Zeno Danner (parteilos). Er beruft Sitzungen ein, leitet diese und vollzieht die dort American Assassin Teil 2 Beschlüsse. Kategorien : Landkreis Konstanz Landkreis in Baden-Württemberg. Das Stuttgarter Neue Lusthaus. Die Tatort Bodensee Vorausrechnung zeigt für Konstanz eine positive Wachstumsprognose auf. Zahlen und Fakten zum Landkreis Konstanz. Namhafte Unternehmen und eine Vielzahl mittelständischer und kleinerer Betriebe gehen tagtäglich vom Gebiet des Landkreises Konstanz aus ihren Geschäften nach und machen unseren Landkreis als Standort für Wirtschaftsunternehmen besonders attraktiv. Der Landkreis Konstanz ist eine Gebietskörperschaft in der Rechtsform eines Landkreises und liegt im Süden Baden-Württembergs mit einer Grenze zur Schweiz. Der Landkreis gehört zur Region Hochrhein-Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg. Ab Einwohnern wird Konstanz offiziell zur Großstadt. Dazu fehlen zwar noch gut Neubürger, aber man darf ja schon mal die Frage stellen, was dann passiert. Gibt es mehr Geld für. Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Konstanz im Verhältnis zum Landkreis) Zurück zum Anfang Man findet in Konstanz die höchste Anzahl von Menschen zwischen 50 und 55 Jahren im Landkreis (). Die Abschätzung der zukünftigen Einwohnerentwicklung in der Stadt Konstanz ist eine Grundlage für einen vorausschauende Planung. Die kleinräumige Bevölkerungsvorausrechnung liefert Daten über die voraussichtliche Entwicklung der Zahl und Struktur der EinwohnerInnen in den einzelnen Stadtteilen und der Gesamtstadt.
Konstanz Einwohner

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 comments

Ich tue Abbitte, dass ich mit nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen hier werden andere helfen.

Schreibe einen Kommentar